message Mitteilung

file_copy Angebot

 © Menger GmbH
 © Menger GmbH

Feuchtes Mauerwerk von innen sanieren

Aufsteigende Feuchtigkeit durch fehlende oder beschädigte Abdichtungen ist der Grund für Schäden an Mauerwerk und Putz.

Die nachträgliche, erdberührte Abdichtung undichter Bauwerke ist in vielen Fällen durch ein Aufgraben nicht möglich oder zu kostenintensiv.
Die Injektion mit Schleiergel ist von innen ausführbar. Hierbei wird das Schleiergel von innen durch Bohrlöcher mittels einer Injektionspumpe in das umgebende Erdreich gepresst.
Das Gel dann in den Poren und Hohlräumen ein wasserundurchlässiges Schutzschild aus.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Sanierung des Mauerwerks ist eine qualifizierte Bestandsaufnahme sowie die Analyse der Feuchteschäden und deren Auswirkungen auf das Mauerwerk.
Unsere Systeme für die Innenabdichtung sind für eine weitere, trockene Nutzung konzipiert, auch als zusätzlicher Wohnraum im Keller.

Von der Untergrundvorbereitung über eine – falls erforderlich – Horizontalsperre bis zum Sanierungsputz führen wir alle notwendigen Arbeiten mit großer Sorgfalt aus.



1. Alte, defekte Außenabdichtung
2. Gereinigtes Altmauerwerk
3. Bohrlöcher für Injektion
4. Horizontalsperre durch eine Injektion
5. Kehlvernutung
6. Hohlkehle
7. Mauerwerksfugenverschluss
8. Haftbrücke aufgekämmt
9. Wassersperrputz
10. Kalk-Strukturspachtel